© Nahverkehrszug © Daniel Ernst - Fotolia.com

14. - 16. September

Haushalt, Naturschutz und Regierungserklärung zu Corona im Fokus

Beratungen zum Haushalt 2021 und dem Gesetzespaket zum "Niedersächsischen Weg" beim Naturschutz stehen im September auf der Tagesordnung

Volksbegehren

Regierungspläne zum Naturschutz reichen bisher hinten und vorne nicht

Ohne das Volkbegehren wird es in Niedersachsen am Ende keinen wirksamen Artenschutz geben.

NDR-Sommerinterview

Julia Hamburg: Härtere Strafen für rechte Gewalttäter

Im NDR-Sommerinterview geht es auch um künftige Koalitonen und die angekündigten Bundestagskandidaturen von Stefan Wenzel und Helge Limburg

Clubszene in Gefahr

Land muss umdenken und Clubkultur fördern

Clubs sollen nicht länger wie Spielotheken behandelt werden, sondern als Kulturstätten anerkannt und gefördert werden.

365-Euro-Ticket

Jugendliche brauchen ab 2021 günstiges ÖPNV-Ticket

Gemeinsam mit dem Sprecher*innen-Team des FÖJ kritisieren die Untätigkeit der Landesregierung.

Gemeinsames Konzept

Sozial-ökologisches Konjunktur- und Investitionsprogramm

Landesvorstand, Landtagsfraktion und die GRÜNEN-Landesgruppe wollen Niedersachsen jetzt nachhaltig krisenfest und zukunftsfähig machen.

Grüner Fokus

Pressemeldungen & Statements

Haushalt ohne Antwort auf soziale Folgen der Corona-Krise Bajus: „Ministerin lässt die Schwächsten im Stich“

Für diejenigen, die unter den Folgen der Krise am stärksten leiden - Familien, Kinder, Jugendliche, Frauen oder Menschen mit Behinderungen - ist der Haushalt eine totale Enttäuschung. Allein für die Unterstützung von Familien stehen 5,7 Mio. Euro weniger zur Verfügung....

Foto von Volker Bajus

Volker Bajus
MdL-Detailseite

Pressemeldung Nr. 81 vom

Auch in Niedersachsen Flächen als Naturmonument ausweisen Christian Meyer: Umweltminister Lies muss Lücken im Grünen Band schließen

„Das Grüne Band ist ein lebendiges Denkmal, das an die menschenverachtende Teilung Europas erinnert.“

Foto von Christian Meyer

Christian Meyer
MdL-Detailseite

Statement Miriam Staudte: Die wahren Verantwortlichen in der Fleischbranche dürfen nicht straffrei bleiben - Razzien in der Fleischindustrie

„Es richtig und überfällig, dass in der Fleischindustrie endlich durchgegriffen wird. Die Razzien machen das ganze Ausmaß der Ausbeutung von Beschäftigten deutlich.“

Foto von Miriam Staudte

Miriam Staudte
MdL-Detailseite

Pressemeldung Nr. 80 vom

Unterrichtung durch den Innenminister noch in der dieser Woche beantragt Grüne: Waffenarsenal von Seevetal ist ein alarmierender Fund

„Es ist schockierend, dass ein Mann in seiner Wohnung unbehelligt ein solches Waffenarsenal zusammenstellen kann.“

Foto von Helge Limburg

Helge Limburg
MdL-Detailseite

Statement Miriam Staudte: „Bavaria First“ zieht nicht bei Endlagersuche – Bayern-Blockade gefährdet Lösung für Suche nach Atommüllendlager

„Diese Äußerung ist wieder einmal das typisch bayerische ‚Bavaria First‘-Gehabe. Mit den Reaktoren Isar 2 und Gundremmingen C wird in Bayern noch immer fleißig Atomstrom produziert, den Atommüll sollen andere nehmen.“

Foto von Miriam Staudte

Miriam Staudte
MdL-Detailseite

Pressemeldung Nr. 79 vom

Viehoff: Postengeschacher im Wissenschaftsministerium muss ein Ende haben - Thümler wird allmählich zum Totalausfall

Wissenschaftsminister Thümler verwendet offenbar seine Zeit für die Versorgung von Mitgliedern seiner Partei mit hochdotierten Posten. Er sollte sich stattdessen endlich um die gravierenden Probleme in seinen Aufgabenbereichen kümmern. Studierende warten seit langem auf...

Foto von Eva Viehoff

Eva Viehoff
MdL-Detailseite

Pressemeldung Nr. 78 vom

Grüne: Auch Niedersachsen muss jetzt über mögliche rechtextreme Netzwerke bei der Polizei aufklären

Niedersachsens Innenminister muss aus dem rechtsextremen Netzwerk bei der Polizei in NRW auch für Niedersachsen schnell Konsequenzen ziehen. Der Bund Deutscher Kriminalbeamter fordert seit langem ein Lagebild über verfassungsfeindliche Einstellungen in der Polizei in...

Foto von Christian Meyer

Christian Meyer
MdL-Detailseite

Statement Grüne fordern Aufarbeitung des kolonialen Erbes in Niedersachsen

Wir fordern von der Landesregierung eine umfassende Aufarbeitung der Kolonialzeit und von Alltagsrassismus in Schule, Wissenschaft, Museen, Verwaltung und Gesellschaft in Zusammenarbeit mit den Herkunftsgesellschaften und den Nachfahren kolonisierter Menschen in...

Foto von Eva Viehoff

Eva Viehoff
MdL-Detailseite

Grüne: Endlagersuche muss nach wissenschaftlichen Kriterien erfolgen

Wir halten Gorleben weiterhin für ungeeignet und betonen im gemeinsamen Antrag, das es bei Anwendung sachlicher Kriterien in jeder Stufe des Suchverfahrens herausfallen kann und muss.

Tweets unserer MdL

Terminkalender

25.9.2020   17:00 – 19:00 Uhr

Webinar: Aufarbeitung - Rückgabe - Verantwortung: Wie geht Niedersachsen mit seinem kolonialen Erbe um?

Alltagsrassismus, Ausgrenzung und Vorurteile gegenüber bestimmten Bevölkerungsgruppen haben ihre Wurzel auch in der kolonialen Vergangenheit unseres Landes. Sie können nur überwunden werden, wenn wir die Vergangenheit aufarbeiten.Während immer mehr Institutionen und...