Schule, Kinder & Jugend

Alle Talente fördern – Ausgrenzung verhindern – Qualität verbessern

Wir GRÜNE wollen eine Schule, die alle Kinder und Jugendliche in ihrer Vielfalt annimmt und ein erfolgreiches Lernen ermöglicht.

Unsere Gesellschaft kann es sich nicht leisten, auf Talente zu verzichten. Wir wollen ein Schulsystem, das die Zukunftsfähigkeit unserer Gesellschaft sichert und dazu beiträgt, die soziale Spaltung zu überwinden, statt sie zu verfestigen.

Kinder und Jugend sind die Zukunft!

Grüne Kinderpolitik heißt: Kinder und Jugend ins Zentrum des Interesses rücken - von Anfang an!

Wir brauchen verantwortungsbewusste und gemeinschaftsfähige Individuen - neugierige, kreative und tolerante Menschen, die ihr Leben selbstbewusst und demokratisch gestalten können.

Aktuelle Pressemeldungen

Pressemeldung Nr. 142 vom

Scheindebatte um Laufbahnempfehlungen Julia Willie Hamburg: Debatte muss sich um Entlastung der Grundschullehrer drehen

„Die Grundschulen wollen Kinder nicht zu früh einsortieren und Bildungswege offen halten – die Debatte muss sich um Entlastung der Grundschullehrkräfte drehen und nicht um rückwärtsgewandte Bildungspolitik.“

Foto von Julia Willie Hamburg

Julia Willie Hamburg
MdL-Detailseite

Pressemeldung Nr. 139 vom

Schwere Vorwürfe gegen Berufsschullehrer Julia Willie Hamburg: Es ist unsere Pflicht, Schülerinnen und Schüler zu schützen

„Wir erwarten von der Landesschulbehörde und dem Kultusministerium umgehend Aufklärung. Wenn sich das berichtete Verhalten der Lehrkraft so bestätigt und die Schulleitungsebene diese Vorgänge trotz Meldungen gedeckt hat, dann muss das weitreichende Konsequenzen haben.“

Foto von Julia Willie Hamburg

Julia Willie Hamburg
MdL-Detailseite

Pressemeldung Nr. 127 vom

Investitionen in gute Bildung und Betreuung Anja Piel: Soziale Sicherheit entscheidend für das Gemeinwesen

„Soziale Sicherheit ist entscheidend für unser Gemeinwesen, das andernfalls in eine Schieflage gerät. Die Qualität der Kitas ist dabei ein wichtiger Baustein. Erst wenn die Qualität stimmt, kann die Beitragsfreiheit folgen.“

Foto von Anja Piel

Anja Piel
MdL-Detailseite

Pressemeldung Nr. 123 vom

Inklusion Heiner Scholing: Dienstvereinbarung entlastet Sonderpädagogen

„Die Arbeitsbedingungen vieler Sonderpädagogen haben sich in den vergangenen Jahren stark verändert, da die inklusive Schule immer öfter ihr Einsatzort wird. Damit wird ihr Engagement ist für die Weiterentwicklung diese Schulen immer wichtiger. Durch die...

Foto von Heiner Scholing

Heiner Scholing
MdL-Detailseite

Pressemeldung Nr. 122 vom

Arbeitsplatz Schule Anja Piel: Lehrerinnen und Lehrer brauchen weitere Entlastung

„Lehrerinnen und Lehrer brauchen weitere Entlastung. Ob aber eine Klage hier zielführend ist, möchte ich in Frage stellen. Wir erwarten eine umfassende Arbeitszeitanalyse im Frühjahr 2018, der auch weitergehende Schritte zur Entlastung folgen werden.“

Foto von Anja Piel

Anja Piel
MdL-Detailseite

Pressemeldung Nr. 117 vom

Einsatz von Gymnasiallehrkräften an Grundschulen Heiner Scholing: Philologenverband dramatisiert Situation

„Bundesweit gibt es einen Mangel an Lehrkräften und viele unbesetzte Stellen. „Die Wahrheit ist: Es war die schwarz-gelbe Vorgängerregierung, die Studienplätze zur Lehrerausbildung gekappt hat. In den nächsten Jahren wird sich die Situation wieder entspannen, weil die...

Pressemeldung Nr. 111 vom

Gemeinsame Pressemitteilung Grüne Fraktionsvorsitzende: Gastschüler-Vereinbarung ist Zeichen guter Nachbarschaft

„Diese Vereinbarung kommt allen Familien entgegen, die ihre Kinder auf eine Schule des Nachbarlandes schicken wollen. Die neue Vereinbarung schafft einen fairen finanziellen Ausgleich, der auf einer transparenten Berechnung beruht.“

Pressemeldung Nr. 110 vom

Studie Frühkindliche Bildung Anja Piel: Wenn die Qualität stimmt, kann die Beitragsfreiheit folgen

„Wir sehen uns mit den Ergebnissen des Ländermonitorings Frühkindliche Bildung klar bestätigt, dass in erster Linie in die Kita-Qualität investiert werden muss. Beitragsfreie Kinderbetreuung wäre auch schön, zunächst muss aber die Qualität stimmen.“

Foto von Anja Piel

Anja Piel
MdL-Detailseite

Pressemeldung Nr. 109 vom

Inklusion Anja Piel: Ein Menschenrecht darf man nicht auf Eis legen

„Inklusion ist ein Menschenrecht, das man nicht auf Eis legen kann. Die Umsetzung der Inklusion ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe, bei der man einen langen Atem braucht. Was es allerdings nicht braucht, ist eine ‚Atempause‘ seitens der Politik.“

Foto von Anja Piel

Anja Piel
MdL-Detailseite