Schule, Kinder & Jugend

Alle Talente fördern – Ausgrenzung verhindern – Qualität verbessern

Wir GRÜNE wollen eine Schule, die alle Kinder und Jugendliche in ihrer Vielfalt annimmt und ein erfolgreiches Lernen ermöglicht.

Unsere Gesellschaft kann es sich nicht leisten, auf Talente zu verzichten. Wir wollen ein Schulsystem, das die Zukunftsfähigkeit unserer Gesellschaft sichert und dazu beiträgt, die soziale Spaltung zu überwinden, statt sie zu verfestigen.

Kinder und Jugend sind die Zukunft!

Grüne Kinderpolitik heißt: Kinder und Jugend ins Zentrum des Interesses rücken - von Anfang an!

Wir brauchen verantwortungsbewusste und gemeinschaftsfähige Individuen - neugierige, kreative und tolerante Menschen, die ihr Leben selbstbewusst und demokratisch gestalten können.

Aktuelle Pressemeldungen

Statement Grüne begrüßen gemeinsames Bekenntnis zur Inklusiven Schule

Ich bin dankbar dafür, dass wir heute gemeinsam einen Antrag beschließen werden, der aufzeigt, wie wir die inklusive Schule voranbringen werden. Denn die Schulen brauchen in diesem Bereich endlich eine verlässliche Richtung, in die Politik verlässlich gehen will

Foto von Julia Willie Hamburg

Julia Willie Hamburg
MdL-Detailseite

Statement Grüne: Bemühungen der Landesregierung für Kinder und Jugendliche kommen zu spät und sind zu kurz gedacht

„‚Besser spät als nie‘ scheint die Leitlinie der Landesregierung zu sein. Sie ist fatal für Kinder und Jugendliche.“

Foto von Julia Willie Hamburg

Julia Willie Hamburg
MdL-Detailseite

Grüne warnen Tonne vor erneutem zu spätem Handeln Pandemiefeste Schulen und Ausgleich von Corona-Folgen gibt es nicht zum Nulltarif

Wer Präsenzunterricht nach den Ferien gewährleisten will, muss dafür auch etwas tun: die Schulen mit Lüftungsanlagen, zusätzlichem Personal und besserer Digitalisierung ausstatten. Pandemiefeste Schulen gibt es nicht zum Nulltarif.

Foto von Julia Willie Hamburg

Julia Willie Hamburg
MdL-Detailseite

Statement Gesetz für bessere Kitas - SPD und CDU verteilen ungedeckte Schecks

Offensichtlich konnten sich die Fachpolitiker*innen von CDU und SPD nicht gegen den Finanzminister durchsetzen. Mit dem Vertagen von mehr Personal in den Kitas auf die übernächste Legislaturperiode zeigt die Koalition, dass ihr Versprechen aus dem Koalitionsvertrag...

Statement zu TOP 46 ff „Der Pandemie zum Trotz – Angebote für Kinder und Jugendliche sichern und ausbauen“

Kinder und Jugendliche haben in der Pandemie sozial und emotional viele Entbehrungen erlitten. Aus Solidarität mit den Älteren haben sie auf ein Stück ihrer Kindheit und Jugend verzichtet. Politik ist jetzt gefordert, mit zusätzlichen Angeboten der Jugendarbeit aus...

Foto von Volker Bajus

Volker Bajus
MdL-Detailseite

Minister Tonne warnt vor „Bulimie-Lernen“ Grünen kritisieren fadenscheiniges Agieren des Kultusministers – Vorgaben für die Schulen belasten den Unterricht

Der Kultusminister macht es sich reichlich einfach mit seinem Interview. Die Lehrkräfte wissen aufgrund ihrer guten Ausbildung schließlich selbst, dass sie Kinder und Jugendliche nach der Rückkehr in den Präsenzunterricht ankommen lassen sollten und nicht überfordern...

Foto von Julia Willie Hamburg

Julia Willie Hamburg
MdL-Detailseite

SPD und CDU kündigen Änderungen für neues Kita-Gesetz an Grüne: Das ist eine Mogelpackung – Kitas brauchen verlässlich und schneller Entlastung

„Nach den starken Protesten von Eltern, Erzieherinnen, Verbänden und Gewerkschaften war es mehr als überfällig, dass die SPD/CDU-Koalition reagiert.“

Foto von Julia Willie Hamburg

Julia Willie Hamburg
MdL-Detailseite

Finanzminister fordert im Interview Ausgabenstopp für Landeshaushalt Hamburg: Wer stoppt Sparkommissar Hilbers? Ausgabensperre wäre herber Schlag für Grundschulen und Kitas

Niedersachsens Finanzminister Hilbers gefällt sich offensichtlich in der Rolle des Sparkommissars. So sehr, dass er seinem Ministerpräsidenten und dem SPD-Koalitionspartner mal eben per Interview einen Ausgabenstopp verordnet. Mit wenigen Sätzen wischt er die...

Foto von Julia Willie Hamburg

Julia Willie Hamburg
MdL-Detailseite

Grüne zum CDU Streit über neues Ministerium Volker Bajus: "Neue Posten helfen den Kinderinteressen nicht"

„Ich habe kein Verständnis für den Streit der CDU im Landtag. Der Vorstoß der bildungspolitischen Sprecherin der CDU war befremdlich.“

Foto von Volker Bajus

Volker Bajus
MdL-Detailseite