Landwirtschaft &
Verbraucherschutz

Landwirtschaft

Wir stehen für die Förderung einer bäuerlichen Landwirtschaft, die gesunde, hochwertige Lebensmittel herstellen kann und entsprechend dem Tierwohl, dem Arten-, Wasser-, Boden- und Klimaschutz wirtschaftet. Auch in der Wald- und Fischereiwirtschaft wollen wir eine ressourcenschonende Wirtschaftsweise ermöglichen. In der Raumordnung setzen uns für einen verminderten Flächenverbrauch und eine umweltverträglichere Flächennutzung ein.

Verbraucherschutz

Wir setzen uns für aussagekräftige Kennzeichnungen von Produkten ein. Nur so können die Verbraucher*innen ihre Marktmacht nutzen. Gemeinsam mit Handel, Produzenten und Verbrauchern erarbeiten wir Zukunftskonzepte, die die Sichtweisen aller Beteiligten berücksichtigen soll.

Aktuelle Pressemeldungen

Statement Staudte: Ministerin lässt Bauern im Regen stehen

Statt sich klar zu positionieren und auf die Seite der Landwirte zu stellen, die von den Niedrigpreisen akut in ihrer Existenz bedroht sind, bleibt sie sich leider treu. Sie versucht die Probleme weg zu moderieren, anstatt selbst Lösungen zu präsentieren, wie man es von...

Foto von Miriam Staudte

Miriam Staudte
MdL-Detailseite

Statement Grüne machen Bauernproteste zum Thema im Landtag

Erst die von der CDU weiterhin vertretene Haltung, immer mehr und immer billiger zu produzieren, hat zu der Abwärtsspirale bei den Erzeugerpreisen geführt. Keine der möglichen Stellschrauben, wie etwa die EU-Förderpolitik, wird von der ehemaligen Landwirtschaftspartei...

Foto von Miriam Staudte

Miriam Staudte
MdL-Detailseite

Statement Dragos Pancescu: Land muss Alternativen für Schufa auf den Weg bringen

Nachdem gerade die Schufa-Planungen zur Bonushopper-Datenbank vom Tisch sind, fliegt die Schufa mit der nächsten fragwürdigen Geschäftspraktik auf. Nun will sie sich Einblick in die Kontoauszüge von Verbraucher*innen verschaffen, die bereits durch das in der Kritik...

Foto von Dragos Pancescu

Dragos Pancescu
MdL-Detailseite

Statement Meyer: Neue Wolfsverordnung hilft nicht weiter und ist rechtlich fragwürdig

Es bleibt dabei: Auch künftig dürfen nach höchstrichterlichen Urteilen in Niedersachsen nicht beliebig Wölfe in einem Revier getötet werden, sondern nur einzelne Problemwölfe. Wer einen zur Jagd freigegebenen Problemwolf vor einem Abschuss nicht sicher identifiziert,...

Foto von Christian Meyer

Christian Meyer
MdL-Detailseite

Statement Grüne fordern Aufklärung nach Berichten zu Corona-Infektion in China durch Schweinshaxe

„Wenn tatsächlich Corona-Viren an tiefgefrorenem Schweinefleisch bzw. an der Verpackung ursächlich für Infektionen in China sind, muss die Landesregierung in Niedersachsen als großem Agrarland für Schweinefleisch-Produktion mit für Aufklärung sorgen und sich mit dem...

Foto von Miriam Staudte

Miriam Staudte
MdL-Detailseite

„Wolf wird zum Seehund – sonst ändert sich nix“ Grüne kritisieren hilflose Symbolpolitik am Jagdrecht

„CDU und SPD betreiben beim Wolf weiterhin planlosen Aktionismus. Die jetzt vereinbarte Aufnahme des Wolfs ins niedersächsische Jagdgesetz, ändert am bundesrechtlichen Schutzstatus des Wolfs nichts.“

Foto von Christian Meyer

Christian Meyer
MdL-Detailseite

Statement Grüne: Antibiotikaeinsatz in der Tierhaltung auf absolutes Minimum begrenzen

Ministerin Otte-Kinast legt wieder einmal die Hände in den Schoss und will das Problem auf die Endverbraucher abwälzen Es ist absurd, dass sie zur Lösung des Problems lediglich Zubereitungstipps abgibt. Die Lösung für sichere Lebensmittel kann nur heißen, den...

Foto von Miriam Staudte

Miriam Staudte
MdL-Detailseite

Statement Grüne zur Situation in der Schweinebranche - Landesregierung nimmt harten Strukturbruch in Kauf

„Dass Ministerin Otte-Kinast bei der jetzt so wichtigen Reduzierung der Ferkelzahlen, weiter auf Freiwilligkeit setzt ist unverantwortlich.“

Foto von Miriam Staudte

Miriam Staudte
MdL-Detailseite