© Catalin - Fotolia.com

Wissenschaft & Kultur

Wissenschaft

Bildung ist der Schlüssel für gleichberechtigte Teilhabe an unserer Gesellschaft.

Sie schafft den Raum für persönliche Entwicklung. Es ist deshalb eine Kernaufgabe für die gesamte Gesellschaft, eine Infrastruktur für ein lebenslanges Lernen zu schaffen, zu der alle Menschen unabhängig von ihrem Einkommen und ihrem Hintergrund Zugang haben. Forschung, vor allem die öffentlich finanzierte, muss sich den heutigen Anforderungen an Transparenz und Nachhaltigkeit stellen.

Kulturpolitik

Kunst und Kultur helfen uns, unser Verständnis von der Welt und den Dingen, die uns bewegen, weiter zu entwickeln und neue Sichtweisen und Perspektiven für die Herausforderungen von Gegenwart und Zukunft zu finden.

Sie leisten einen wesentlichen Beitrag zur Gestaltung gesellschaftlicher Prozesse und fördern Integration und Teilhabe. Kultur ist als Infrastruktur des Glücks keine beliebige Zutat für ein schönes Leben, sondern Teil der Daseinsvorsorge und entscheidend für die Lebensqualität.

Denkmalschutz und Baukultur

Bündnis 90/Die Grünen bekennen sich zu einer Baukultur, die die Tradition und Eigenart unserer Städte und Dörfer bewahrt und zugleich deren Zukunftsfähigkeit sichert. Damit verbunden ist das Engagement für die Gestaltung des öffentlichen Raumes.

Aktuelle Pressemeldungen

Pressemeldung Nr. 42 vom

Eva Viehoff: Studierende in der Corona-Krise stärker unterstützen – Sommersemester nicht auf Regelstudienzeit anrechnen

Wir fordern die Landesregierung auf, das Sommersemester 2020 landesweit nicht auf die Regelstudienzeit anzurechnen und die Langzeitstudiengebühren für dieses Semester aussetzen

Foto von Eva Viehoff

Eva Viehoff
MdL-Detailseite

Pressemeldung Nr. 41 vom

Finanzielle und strukturelle Unterstützung Grüne: Bis auf weiteres komplett geschlossen - Kultur muss in Niedersachsen dringend wieder möglich werden – Land taucht bisher ab

Das Kontakt- und Veranstaltungsverbot hat gerade den soloselbstständigen Künstler*innen und Kreativen die Existenzgrundlage fast vollständig entzogen. Baden-Württemberg hat als erstes Bundesland schnell reagiert und ein wirksames Hilfsprogramm aufgelegt. In...

Foto von Eva Viehoff

Eva Viehoff
MdL-Detailseite

Pressemeldung Nr. 33 vom

Semesterstart an Universitäten Eva Viehoff: Studierende und Hochschulen brauchen mehr Unterstützung des Landes bei Digitalisierung

Am kommenden Montag starten nun auch die Universitäten in Niedersachsen in das Sommersemester.

Foto von Eva Viehoff

Eva Viehoff
MdL-Detailseite

Statement Anja Piel: Großer Dank an Jens-Christian Wagner – Engagierter Gestalter der Erinnerungskultur wechselt nach Thüringen

„Jens-Christian Wagner hat die Gedenkstättenarbeit in Niedersachsen in den vergangenen Jahren maßgeblich geprägt.“

Foto von Anja Piel

Anja Piel
MdL-Detailseite

Statement Eva Viehoff: Minister Thümler verschärft die Krise an der MHH

Die Entlassung des stellvertretenden Chefs hat an der international renommierten MHH nicht nur die gesamte Ärzteschaft, sondern auch das Personal in Aufruhr versetzt. Und der zuständige Minister schweigt dazu.

Foto von Eva Viehoff

Eva Viehoff
MdL-Detailseite

Statement Grüne: Regierung ohne Krisenkonzept – Entlassung von MHH-Vize darf nicht von eigenem Versagen ablenken

„Das heillose Durcheinander in der Landesregierung im Fall des Patienten Igor K. hat sich am Montag im Ausschuss wiederholt.“

Foto von Susanne Menge

Susanne Menge
MdL-Detailseite

Statement Eva Viehoff: Thümler stiehlt sich aus der Verantwortung – Rückschlag für dringend notwendige Medizinstudienplätze in Braunschweig

„Das Scheitern dieser sehr sinnvollen Situation ist ein schwerer Rückschlag für die Gesundheitsversorgung.“

Foto von Eva Viehoff

Eva Viehoff
MdL-Detailseite

Pressemeldung Nr. 6 vom

Keine ausreichenden Mittel vom Land Eva Viehoff: Landesregierung muss mehr in den Hochschulstandort Niedersachsen investieren

„Wer den Studienstandort Niedersachsen stärken will muss vor allem investieren.“

Foto von Eva Viehoff

Eva Viehoff
MdL-Detailseite

Statement Miriam Staudte zum Entzug der Betriebsgenehmigung für Tierversuchslabor LPT

Der Landkreis Harburg hat mit dem Entzug der Betriebserlaubnis für die Tierversuchsanstalt richtig und sehr im Sinne des Tierschutzes entschieden.

Nun müssen auch die Genehmigungsbehörden in Hamburg und Schleswig-Holstein nachziehen, um zu vermeiden, dass die Praktiken...

Foto von Miriam Staudte

Miriam Staudte
MdL-Detailseite

Pressemeldung Nr. 2 vom

Miriam Staudte: Alternativen zu Tierversuchen müssen konsequent gefördert und genutzt werden

Expertinnen und Experten haben heute im Agrarausschuss eindrucksvoll bestätigt: In Deutschland werden viel zu viele Tiere unnötig gequält. Es werden noch immer viel zu viele längst überflüssige Tierversuche genehmigt. Neueste Methoden wie zum Beispiel Studien an Organen...

Foto von Miriam Staudte

Miriam Staudte
MdL-Detailseite