Landtagssitzungen im November 2017

Sitzung des Niedersächsichen Landtags der 18. Wahlperiode

Am 14. November konstituierte sich der Landtag und wählte mit Gabriele Andretta (SPD) zum ersten Mal eine Frau zur Landtagspräsidentin.

Am 22. und 23. November steht nach Abschluss der Koalitionsverhandlungen zwischen SPD und CDU die Wahl des Ministerpräsidenten und die Vereidigung der MinisterInnen auf der Tagesordnung. Auch das Präsidium des Landestages mit komplettiert. Nach 15 Jahren Pause stellen wir mit Meta Janssen-Kucz voraussichtlich wieder eine Vizepräsidentin.Im Anschluss an die Plenarsitzung konstituieren sich die Fachausschüsse.

Am 13./14. Dezember geht es auf dieser Seite dann wieder um Inhalte. Hier finden Sie dann die wichtigsten Reden und Anträge der stärksten Oppositionsfraktion der neuen Wahlperiode.

Plenum bei twitter

Die Reden unserer Abgeordneten und zusätzliche Infos aus dem Plenum gibt es in unserem Twitter-Feed.

 

 

Plenar-TV

Die Sitzung kann live auf NDR.de verfolgt werden und auch der Landtag bietet eine barrierefreie Live-Übertragung an.

Tagesordnung

Die Uhrzeiten in der Tages­ordnung sind nur ein grober Anhalts­punkt, Abwei­chungen sind die Regel.

Letzte Aktualisierung: 07.12.2017 / 11.24 Uhr

TOP 13
Donnerstag, 9.20 Uhr
Antragsteller: Landesregierung (SPD/CDU)
Foto von Anja Piel
Anja Piel

Aussprache über die Regierungserklärung

Am zweiten Tag der November-Plenarsitzung findet eine Aussprache über die erste Regierungserklärung der neuen SPD/CDU-Landesregierung statt. Für unsere Fraktion erwidert die Fraktionsvorsitzende Anja Piel.