Statement Statement Julia Willie Hamburg: Berufsbildenden Schulen stärken und weiterentwickeln (TOP 13)

Julia Willie Hamburg, MdL

„Es war eine richtige Entscheidung der großen Koalition den Berufsbildenden Schulen dauerhaft ein höheres Budget zur Verfügung zu stellen und somit zu verhindern, dass Berufsbildende Schulen auf die Übertragung von Restmitteln angewiesen sind und Planungssicherheit haben. Auch die Zurücknahme der geplanten Kürzung von Stellen ist angesichts der schlechten Unterrichtsversorgung an den Berufsbildenden Schulen nur verantwortungsbewusst. Aber eine Stärkung der Berufsbildenden Schulen geht mit diesen Entscheidungen nicht einher. Die Berufsbildenden Schulen stehen mit der Digitalisierung und der Umsetzung der inklusiven Beschulung vor großen Herausforderungen und brauchen Entlastung und Unterstützung um diesen Aufgaben auch gerecht werden zu können. Auf diese Fragen bieten sie keine Antworten. Auch spart das Land durch die Nichtbesetzung von Stellen jährlich mehrere Millionen Euro: Es wäre nur konsequent, das Geld in die Ausbildung und Gewinnung von Berufsschullehrkräften und in zusätzliches Personal an den Schulen zu investieren. Die Berufsbildenden Schulen leisten eine wichtige Arbeit und beschulen Schülerinnen und Schüler mit ganz unterschiedlichen Problemlagen. Wenn wir doch aber diese Leistung der Schulen alle loben und anerkennen, dann sollten wir auch die politische Kraft entwickeln, den Schulen eine Ausbauperspektive zu geben. Alles andere ist nicht mehr als eine hohle Phrase und wird den Herausforderungen an den Schulen nicht gerecht.“

Zurück zum Pressearchiv