Twesten: Misch Dich ein – Heute gehört der Landtag Dir!
Der Landtag braucht weiblichen Nachwuchs! Am heutigen Zukunftstag konnten 30 Mädchen zwischen 11 und 16 Jahren einen umfangreichen Blick hinter die Kulissen des Grünen Politikbetriebs in Hannover werfen. weiterlesen
GRÜNE „Fraktion on Tour“ führt zu 31 Stationen in 18 Orten
„Uns erwarten spannende Gespräche mit engagierten Menschen vor Ort und wichtige Erkenntnisse für unsere künftige Landtagsarbeit. Ein besonderer Schwerpunkt dieser Tour ist die Unterstützung der lokalen Gedenkstätten für die Opfer des Nationalsozialismus, die einen wichtigen Beitrag zur Auseinandersetzung mit Antisemitismus, Antiziganismus und der deutschen Geschichte leisten“, so Anja Piel. weiterlesen
Piel: Auch 70 Jahre nach der Befreiung gilt: Erinnern ist nicht genug – wir brauchen die Auseinandersetzung mit Antisemitismus und Antiziganismus
„Wir sind es den Opfern des Nationalsozialismus schuldig, mit Hilfe der Gedenkstättenarbeit dazu beizutragen, dass ihr Angedenken gewahrt wird. Erinnern allein ist aber nicht genug – wir brauchen die Auseinandersetzung mit Antisemitismus, Antiziganismus und der deutschen Geschichte“, so Anja Piel. weiterlesen
Grüne: Baden-Württemberg geht mit gutem Beispiel voran
"Gerade heute am 70. Jahrestag der Befreiung des KZ Bergen-Belsen setzen wir mit unserem Besuch ein Zeichen für die Anerkennung der größten Minderheit Europas.“ weiterlesen

Presse

  • Y-Trasse und Alternativen

    Analyse stellt Dialogforum-Schiene in Frage

    „Mit ihrer Analyse grätscht die Bundesregierung in den laufenden Prozess des Bürgerdialogverfahrens, das zum Ziel die Erarbeitung einer kompromissfähigen Alternative hat. Das ist ein Affront für alle diejenigen, die bisher Zeit und Geld in den Dialog gesteckt haben“, so Susanne Menge.

  • Girls'Day bei den Grünen

    Twesten: Misch Dich ein – Heute gehört der Landtag Dir!

    Der Landtag braucht weiblichen Nachwuchs! Am heutigen Zukunftstag konnten 30 Mädchen zwischen 11 und 16 Jahren einen umfangreichen Blick hinter die Kulissen des Grünen Politikbetriebs in Hannover werfen.

  • Von der Asse bis zur Ems

    GRÜNE „Fraktion on Tour“ führt zu 31 Stationen in 18 Orten

    „Uns erwarten spannende Gespräche mit engagierten Menschen vor Ort und wichtige Erkenntnisse für unsere künftige Landtagsarbeit. Ein besonderer Schwerpunkt dieser Tour ist die Unterstützung der lokalen Gedenkstätten für die Opfer des Nationalsozialismus, die einen wichtigen Beitrag zur Auseinandersetzung mit Antisemitismus, Antiziganismus und der deutschen Geschichte leisten“, so Anja Piel.

  • Auschwitz-Prozessauftakt

    Limburg: Prozess ist wichtiger Beitrag zur gesellschaftlichen Auseinandersetzung mit dem NS-Regime

    „Es ist richtig und wichtig, dass die Staatsanwaltschaft Hannover das Ermittlungsverfahren jetzt konsequent vorangetrieben hat. Mord, auch die Morde des NS-Regimes, verjähren nicht und müssen solange verfolgt werden, solange potentielle Täterinnen und Täter noch leben. Das ist ein Gebot des Rechtsstaats“, so Helge Limburg.

  • Positive Bilanz zur Informationsreise des Umweltausschusses

    Grüne: Unsere Entscheidung gegen Schiefergasfracking wurde bestätigt

    „Unsere Entscheidung, in Niedersachsen auf die Schiefergasförderung zu verzichten, sehen wir durch die Ausschussreise klar bestätigt. Auch in den USA wird der Einsatz von Fracking kontrovers diskutiert, da die Langzeitfolgen dieser Technik völlig ungeklärt sind. Unsere Gesprächspartner fordern durchgängig höhere Standards bei der Fördertechnik und schärfere Umweltauflagen.“

Themenspecial Asse