Umwelt & Natur

Naturschutz in Niedersachsen, mit den Menschen unsere Naturräume sichern!

Naturschutz muss aus seiner gesellschaftlichen Nische heraustreten. Dies geht nur mit den BürgerInnen gemeinsam. Es ist Aufgabe grüner Naturschutzpolitik, Verständnis und Engagement für den Naturschutz zu fördern und daneben konsequent für den Schutz wertvoller Naturräume einzutreten.

Letzte Meldungen

  • Stickoxidbelastung in Städten

    Volker Bajus: In Niedersachsen drohen Fahrverbote per Gericht

    „Auch wenn Fahrverbote für die Betroffenen eine Zumutung sind – die Gesundheit der Bürgerinnen und Bürger muss Vorfahrt haben. Stickstoffoxide sind giftig und gefährden die Gesundheit vor allem von Kranken, Kindern und alten Menschen“, so Volker Bajus.

  • Gewässerschutz in Niedersachsen

    Regina Asendorf: Gräben, Bäche und Flüsse sauber halten

    „Die neuen Gewässerschutzstreifen dienen als Pufferfläche, um die oberflächliche Auswaschung von Nährstoffen und Pestizide in kleinere Gewässer zu verringern. Die Gewässerökologie reagiert auf chemische Einflüsse empfindlich. Ihr Schutz ist in der Wasserrahmenrichtlinie verankert, aber sollte uns sowieso aus Eigeninteresse ein wichtiges Anliegen sein“, so Regina Asendorf.

  • Landesraumordnungsprogramm im Kabinett verabschiedet

    Hans-Joachim Janßen: Ein Zeichen für den Klimaschutz und ein gelungener Kompromiss zwischen den Interessensgemeinschaften

    „Mit dem novellierten Landesraumordnungsprogramm ist uns ein guter Kompromiss gelungen. Wir finden einen Ausgleich zwischen den Interessen der Landwirtschaft, der Torfwirtschaft, der Siedlungs- und Gewerbeentwicklung und dem Schutz der Allgemeingüter“, so Hans-Joachim Janßen.