© AlexRaths - Thinkstock.com

Soziales & Gesundheit

Ein Leben in Würde ermöglichen

Bündnis 90/Die Grünen treten für das Ziel einer solidarischen Gesellschaft und für eine Ethik gegenseitiger Verantwortung der Menschen ein. Wir wollen die sozialen Sicherungssysteme so umbauen, dass allen Menschen ein Leben in Würde ermöglicht wird.

Für ein umfassendes Verständnis von Krankheit und Gesundheit

Gesundheit ist nicht allein ein Problem der medizinischen oder psychosozialen Versorgung, sondern betrifft alle Lebensbereiche. Gerade bei den heute stark zunehmenden chronischen Erkrankungen liegen ökologische und gesellschaftliche Missstände zu Grunde, denen präventiv begegnet werden muss.

Aktuelle Pressemeldungen

Pressemeldung Nr. 61 vom

Wahlrechtsausschlüsse für Menschen mit Behinderungen beenden Anja Piel: Menschen mit Behinderungen stärken statt ausschließen

Von demokratischen Wahlen darf niemand ohne Weiteres ausgeschlossen werden. Und wenn wir es ernst meinen mit einer Gesellschaft, in der sich alle beteiligen können, dann müssen wir Menschen mit Behinderungen stärken, anstatt sie zu behindern und in ihren Rechten...

Foto von Anja Piel

Anja Piel
MdL-Detailseite

Pressemeldung Nr. 49 vom

Bundesteilhabegesetz Anja Piel: Kommunen brauchen Planungssicherheit

„Der Vorschlag für die Neuregelung der Zuständigkeiten in der Eingliederungshilfe liegt seit Monaten auf dem Tisch. Wenn ein Finanzminister Hilbers trotz seiner sozialpolitischen Erfahrungen keine Anstalten macht, die Umsetzung auch finanziell einzuplanen, dann wird...

Foto von Anja Piel

Anja Piel
MdL-Detailseite

Pressemeldung Nr. 41 vom

Multiresistente Keime in Badegewässern Imke Byl: Bund warnt vor Gefahren – Landesregierung muss Untersuchungen beschleunigen

Multiresistente Keime gehören nicht in unsere Gewässer! Oberstes Ziel muss es also sein, den übermäßigen Einsatz von Antibiotika in der Medizin und der Tierhaltung zu beschränken und die Einträge in Flüsse und Seen zu minimieren.

Foto von Imke Byl

Imke Byl
MdL-Detailseite

Pressemeldung Nr. 32 vom

Grüne legen Gesetzentwurf vor Meta Janssen-Kucz: Beamte sollen die Wahl zwischen gesetzlicher und privater Krankenversicherung haben

Es leuchtet nicht ein, warum gerade Bediensteten des Staates, die bewusste Entscheidung für den Beitritt zur Solidargemeinschaft der GKV verwehrt wird, während eben diese Mitgliedschaft für die meisten Menschen obligatorisch ist. Man muss kein Freund der...

Foto von Meta Janssen-Kucz

Meta Janssen-Kucz
MdL-Detailseite

Pressemeldung Nr. 24 vom

Medizinversuche an Heimkindern Anja Piel: Umfassende Dokumentation und Entschädigungszahlungen sind unerlässlich

„Das an den betroffenen Kindern und Jugendlichen begangene Unrecht ist auch nach all den Jahrzehnten nicht wieder gut zu machen. Auch wenn das Leid mit nichts aufzuwiegen ist, so müssen dennoch zeitnah Entschädigungszahlungen möglich sein.“

Foto von Anja Piel

Anja Piel
MdL-Detailseite

Pressemeldung Nr. 23 vom

Multiresistente Keime in niedersächsischen Gewässern Miriam Staudte: Arbeitsverweigerung der Landesregierung kostet Menschenleben

Klar muss sein: Multiresistente Keime gehören nicht in unsere Gewässer. Wir brauchen endlich ein Einsatzverbot von Reserveantibiotika in der Tierhaltung.

Foto von Miriam Staudte

Miriam Staudte
MdL-Detailseite

Pressemeldung Nr. 21 vom

Anfrage zu Abgasversuchen Anja Piel: Werden Ergebnisse der Abgastests mit Affen unter Verschluss gehalten?

„Der ganze Vorgang muss lückenlos aufgeklärt werden. Bauernopfer reichen da nicht aus. Die Landesregierung muss Ross und Reiter nennen. Auch die Rolle des Verbands der Automobilwirtschaft muss geklärt werden.“

Foto von Anja Piel

Anja Piel
MdL-Detailseite

Pressemeldung Nr. 17 vom

Menschen- und Tierversuche mit Abgasen Anja Piel: Abgasversuche sind inakzeptabel und absolut zynisch

„Abgasversuche an Menschen und Tieren sind inakzeptabel und absolut zynisch. Es muss geprüft werden, ob diese Vorgänge strafrechtlich relevant sind. Wer das angeordnet hat, muss auch zur Verantwortung gezogen werden.“

Foto von Anja Piel

Anja Piel
MdL-Detailseite

Pressemeldung Nr. 6 vom

Kinderarmut Anja Piel: Groko muss Verantwortung gerecht werden

„Bildung ist für Schulkinder nicht umsonst, nur weil der Schulbesuch nichts kostet! Wir weisen seit Jahren darauf hin, dass das Bildungs- und Teilhabepaket nicht ausreicht, um armen und von Armut bedrohten Kindern gleiche Bildungs- und Teilhabechancen zu ermöglichen....

Foto von Anja Piel

Anja Piel
MdL-Detailseite

Pressemeldung Nr. 167 vom

Dicke Luft in Städten Imke Byl: Maßnahmen der Landesregierung nicht geeignet, um Fahrverbote zu verhindern

Die Landesregierung lässt die betroffenen Kommunen komplett alleine. Modellrechnungen zeigen klar, dass es ohne kurzfristig wirksame Maßnahmen wie die Blaue Plakette und technische Nachrüstungen nicht möglich sein wird, die gesetzlichen Grenzwerte einzuhalten.

Foto von Imke Byl

Imke Byl
MdL-Detailseite