Themenspecial

Fracking

"Fracking" und Öl-/Gasförderung in Niedersachsen

Der Einstieg in die Förderung von sog. Schiefergas ist mit den Zielen einer verantwortlichen und zukunftsgerichteten Energie- und Ressourcenpolitik unvereinbar. Dafür ist es notwendig, sehr massiv die Fracking-Technik einzusetzen, mit der das Gestein im Untergrund großflächig aufgesprengt und das Erdgas erst freigesetzt werden muss. Die Risiken für die Umwelt – insbesondere für unser Grundwasser – sind bisher unkalkulierbar. Wir fordern deshalb den Verzicht auf die Förderung von Schiefergas und eine deutlich stärkere Berücksichtigung der Umweltbelange bei der laufenden Erdgasförderung.

Aktuelle Meldungen

Pressemeldung Nr. 27 vom

Grüne kritisieren Ankündigung neuer Bohrkampagne Volker Bajus: Hausaufgaben machen und Entsorgung sichern

"Mit der Ankündigung provoziert die Branche erneut den Widerstand in den Förderregionen. Bevor man mit solchen Ankündigungen Unruhe verbreitet, wäre es deutlich klüger, offenzulegen, ob und wie man die neuen gesetzlichen Sicherheitsstandards einhalten kann. Ohne...

Foto von Volker Bajus

Volker Bajus
MdL-Detailseite

Pressemeldung Nr. 109 vom

Frackinggesetz der Groko Grüne: Klare Absage an Fracking sieht anders aus

"Der Beschluss der Großen Koalition enthält zu unserem Bedauern keine generelle Absage an jede Art des Frackens. Die Bundesregierung entwickelt nicht die Kraft, die umweltpolitischen Erfordernisse vollständig in bundesweit einheitlichen ?Sicherheits- und...

Foto von Anja Piel

Anja Piel
MdL-Detailseite

Pressemeldung Nr. 102 vom

Bund muss Frackinggesetz liefern Grüne: Erdgasindustrie provoziert Kampf um jedes Bohrloch

"Wir lehnen Fracking grundsätzlich ab, die Risiken für die Umwelt und das Trinkwasser sind zu hoch. Dass die Große Koalition die Bergrechtsreform verschleppt, ist unverantwortlich. Merkel und Gabriel lassen Niedersachsen im Stich."

Foto von Anja Piel

Anja Piel
MdL-Detailseite

Pressemeldung Nr. 91 vom

Wiederholte Erdbeben in Niedersachsen Grüne: Große Koalition lässt Erdgasförderregionen im Stich

„Betroffene Anwohner müssen bei Schäden noch immer selbst den Nachweis führen, dass die Erdgasförderung ursächlich ist. Die Schlichtungsverfahren mit der Erdgasindustrie sind bisher nur freiwillig. Rechtssicherheit gibt nur die Beweislastumkehr zu Gunsten der Bürger....

Foto von Volker Bajus

Volker Bajus
MdL-Detailseite

Pressemeldung Nr. 130 vom

Leukämiefälle in Rodewald Bajus: Möglichen Zusammenhang von Krebsfällen mit Ölförderung klären

„Es muss schnellstmöglich geklärt werden, wie es um die Krebserkrankungen in der Region steht. Die Gesundheitsbehörden in Kreis und Land sind gefordert, die Krebshäufigkeit umgehend zu untersuchen und auch im Umfeld weiterer Förderplätze tätig zu werden“, so Volker...

Foto von Volker Bajus

Volker Bajus
MdL-Detailseite

Pressemeldung Nr. 102 vom

Bund stoppt Frackinggesetz Bajus: GroKo verschleppt konsequente Regelung beim Fracking

„Der Bundestag muss die Sommerpause nutzen und sich den Empfehlungen von Niedersachsen und dem Bundesrat anschließen. Wir wollen keine Schiefergasförderung und kein unkonventionelles Fracking. Wir lehnen die fragwürdige Entscheidungsübertragung auf eine...

Foto von Volker Bajus

Volker Bajus
MdL-Detailseite

Pressemeldung Nr. 69 vom

Länder erteilen unkonventionellem Fracking eine Absage Piel: Gesetzentwurf der Bundesregierung muss neu justiert werden

„Die heutige Auseinandersetzung im Bundesrat hat gezeigt, dass die Mehrheit der Länder unkonventionelle Erdgasförderung mittels Fracking als nicht hinreichend beherrschbares Risiko für Menschen und Umwelt entschieden ablehnt. Damit ist die eindeutige Position...

Foto von Anja Piel

Anja Piel
MdL-Detailseite

Pressemeldung Nr. 55 vom

Positive Bilanz zur Informationsreise des Umweltausschusses Grüne: Unsere Entscheidung gegen Schiefergasfracking wurde bestätigt

„Unsere Entscheidung, in Niedersachsen auf die Schiefergasförderung zu verzichten, sehen wir durch die Ausschussreise klar bestätigt. Auch in den USA wird der Einsatz von Fracking kontrovers diskutiert, da die Langzeitfolgen dieser Technik völlig ungeklärt sind. Unsere...

Foto von Miriam Staudte

Miriam Staudte
MdL-Detailseite

Pressemeldung Nr. 216 vom

Bohrschlamm-Altlasten Grüne: Industrie muss Verantwortung übernehmen

„Auch wenn dieser unverantwortliche Umgang mit gesundheitsgefährdenden Chemikalien der Vergangenheit angehört, wird das Vertrauen in die Öl- und Gasindustrie durch diese Vorkommnisse massiv belastet, denn natürlich werden die Firmen gewusst haben, was da in früheren...

Foto von Volker Bajus

Volker Bajus
MdL-Detailseite

Pressemeldung Nr. 205 vom

Bund enttäuscht mit Fracking-Gesetz Bajus: Verantwortung wird weiter an die Länder abgeschoben

"Niedersachsen muss sich auf Landesebene für schärfere Umwelt- und Sicherheitsstandards für die Erdgasförderung einsetzen. Die Gesetzgebung des Bundes ist inkonsequent. Wir wissen jetzt, dass sich der Bund auch mit seinem neuen Fracking-Gesetz davor drückt, klare Kante...

Foto von Volker Bajus

Volker Bajus
MdL-Detailseite