3.12.2020   18:00 – 20:00 Uhr

Webinar Queer in der Corona-Krise – Herausforderungen & Perspektiven

Die Corona-Krise beeinflusst die queere Szene in vielfältiger Weise. Von eingeschränkten Möglichkeiten der Beratung von queeren Jugendlichen bis hin zu finanziellen Einbußen, die insbesondere Vereine hart treffen und ihre Existenz bedrohen. LSBTI*-Sein gilt als einer der wichtigsten Risikofaktoren für Einsamkeit während der Pandemie, was die queere (Jugend-)Arbeit noch wichtiger macht.
Vor diesem Hintergrund wollen wir mit verschiedenen queeren Akteur*innen in Niedersachsen ins Gespräch kommen. Es soll darüber gesprochen werden, vor welche Herausforderungen sie durch die Corona-Krise gestellt werden, welche Lösungen sie gefunden haben, um mit der Situation umzugehen, sowie welche politischen Schritte notwendig sind, um die Auswirkungen von Corona auf LSBTI* und die queere Szene abzufedern.

Dazu haben wir eingeladen:

  • Corinna Weiler, Projektleitung Queeres Zentrum und CSD.Hannover, Andersraum e.V.
  • Nico Kerski, Geschäftsführung Queeres Netzwerk Niedersachsen e.V.


Moderiert wird der Abend von Julia Willie Hamburg, MdL, Fraktionsvorsitzende Bündnis 90/Die Grünen im Niedersächsischen Landtag und queerpolitische Sprecherin

Es wird für Gäste die Möglichkeit geben, Fragen zu stellen

Die Anmeldung ist ausschließlich über den folgenden Link/Button möglich:

Hier anmelden!

Nach der Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigungs-E-Mail mit Informationen zur Teilnahme am Webinar.

Zurück zum Pressearchiv