13.7.2022 18:00 Uhr

Welchen Beitrag kann der Moorschutz zum Klimaschutz leisten? Einladung zum Fachgespräch: Moor – muss das nass?!

Vitale Moore sind natürliche Klimaspeicher. Entwässerte Moore setzen jedoch stetig CO2 frei. Allein das Teufelsmoor umfasst knapp 20.000 Hektar, ein Großteil wird landwirtschaftlich genutzt.

Diskussion mit:

  • Miriam Staudte stv. Fraktionsvorsitzender der Grünen im Landtag
  • Dr. Hans-Gerhard Kulp, Biologische Station Osterholz
  • Stephan Warnken, Kreislandwirt des Landvolks Osterholz
  • Dominik Vinbruck, Dezernent Landkreis Osterholz
  • Moderation: Dörte Gedat, Vorsitzende Kreistagsfraktion GRÜNE/UWG

Miriam Staudte berichtet von unseren Landtagsinitiativen und wir vertiefen den Austausch: Sind torferhaltende Nutzungsformen eine Alternative für die Landwirtschaft? Welche Chancen bieten sich für die Regionalentwicklung? Was braucht es, um Moore zu erhalten?

Ort: Gut Sandbeck in Osterholz-Scharmbeck

Anschließend gemütlicher Ausklang bei Essen und Getränken.

Wir bitten alle Teilnehmer*innen vor Besuch der Veranstaltung einen tagesaktuellen Corona-Test durchzuführen.

Zurück zum Pressearchiv