Pressemeldung Nr. 24 vom

Verteilung nach Gutsherrenart verstößt gegen Verfassung GRÜNE fordern Nachtragshaushalt zum Konjunkturpaket

Die Landtagsgrünen haben den niedersächsischen Ministerpräsidenten Wulff aufgefordert, dem Parlament unverzüglich einen Nachtragshaushalt zur Verteilung der Gelder aus dem Konjunkturpaket vorzulegen.

Pressemeldung Nr. 22 vom

Migrantenverbände unterstützen Forderung nach längerer gemeinsamer Schulzeit Bildungschancen von Kindern aus Einwandererfamilien verbessern

„Die frühe Auslese muss endlich beendet und die individuelle Förderung in allen Bildungsstufen verbessert werden. Da geht der Vorschlag der Grünen genau in die richtige Richtung“, sagte Pamir Ivkin vom Bund türkisch-europäischer Unternehmer (BTEU) auf einer Anhörung.

Pressemeldung Nr. 23 vom

Kluge Konzepte statt Show-Effekte gefordert Mittel für Ideen-Expo in Ausbildung investieren

„Der einmalige Besuch einer Technik-Show kann junge Menschen nicht dafür begeistern, irgendwann ein natur- oder ingenieurwissenschaftliches Studium aufzunehmen“, sagte die wissenschaftspolitische Sprecherin Gabriele Heinen-Kljajic.

Pressemeldung Nr. 19 vom

Wirtschaft an Beseitigung von Schäden beteiligen Umweltminister muss Blockade von Altlastenfonds beenden

Der Fraktionsvorsitzende der Landtagsgrünen Stefan Wenzel hat dem niedersächsischen Umweltminister Hans-Heinrich Sander vorgeworfen, mit seiner Ablehnung eines Altlastenfonds, die Beseitigung von Umweltschäden zu blockieren.

Pressemeldung Nr. 20 vom

Gegen Bestandsschutz für bereits bestehende Quälanlagen GRÜNE: Rücknahme des Ehlen-Erlasses zur Käfighaltung „kleiner Erfolg“ für mehr Tierschutz

Als „kleinen Erfolg für mehr Tierschutz“ hat der landwirtschaftspolitische Sprecher der Landtagsgrünen Christian Meyer die Rücknahme des umstrittenen „Ehlen-Erlasses“ der Landesregierung zur Legehennenhaltung bezeichnet.

Pressemeldung Nr. 21 vom

GRÜNE: Asse-Inventar bleibt offene Frage

Der Fraktionsvorsitzende der Landtagsgrünen Stefan Wenzel hat die Auskünfte des Umweltministeriums bezüglich des radioaktiven Inventars im Atommüllager Asse als „Beschwichtigungsversuche“ bezeichnet.

Pressemeldung Nr. 18 vom

Keine Antwort auf Kleine Anfrage Landesregierung verheimlicht Ergebnisse der Dioxin-Messungen an der Ems

„Keine Antwort ist auch eine Antwort. Der Verdacht, dass Grenzwerte überschritten und mögliche Zusammenhänge mit der Aufstauung der Ems verwischt werden sollen, liegt nahe“, so Christian Meyer.

Pressemeldung Nr. 16 vom

Eltern wollen Schule, die Weg zum Abitur offenhält GRÜNE: Kooperative Haupt- und Realschule hat keine Zukunft

Als „halbherzig“ haben die Landtagsgrünen die Pläne der der Landesregierung für eine kooperative Haupt- und Realschule kritisiert.

Pressemeldung Nr. 17 vom

GRÜNE kritisieren Reisepläne von amtierenden und künftigen Exministern in Niedersachsen

Scharfe Kritik an der geplanten „Abschiedsreise“ von Wirtschaftsminister Walter Hirche (FDP) in die USA kommt von den Landtagsgrünen. „Eigentlich heißt es, dass man Reisende nicht aufhalten soll – aber hier werden dem Falschen die Koffer gepackt“.

Pressemeldung Nr. 15 vom

Verweigerungshaltung schwächt Kommunen GRÜNE: Sander trägt nicht konstruktiv zur Reduzierung der Salzbelastung der Weser bei

Die Landtagsgrünen haben die Verweigerungshaltung von Umweltminister Sander beim Kampf gegen die Versalzung der Weser durch täglich bis zu 200 LKW-Ladungen Salz durch das Unternehmen K+S kritisiert.