Pressemeldung Nr. 397 vom

Nebenstreckenausbau effektiver, günstiger und schneller Neue Studie bestätigt Bedenken gegen Y-Trasse

Offensichtlich sei jetzt bei Minister Hirche auch die Erkenntnis gereift, dass die Y-Trasse nicht vor 2019 fertig gestellt werden kann und damit „ab 2012 eine riesige Kapazitätslücke im niedersächsischen Schienengüterverkehr klafft“, so Enno Hagenah.

Pressemeldung Nr. 398 vom

Staatssekretäre rudern im Streit um „Statistikverschönerung“ zurück

Die Landtagsgrünen sehen nach der Ausschuss-Unterrichtung über den Versuch der „Statistikverschönerung“ die Staatssekretäre aus dem Wirtschafts- und Innenministerium auf dem Rückzug.

Pressemeldung Nr. 394 vom

Immer mehr Schüler vom Gymnasium an die Realschule überwiesen GRÜNE: Landesregierung ohne Konzept gegen hohen Druck am Turbo-Gymnasium

„Besorgniserregend“ ist nach Ansicht der schulpolitischen Sprecherin der Landtagsgrünen Ina Korter die steigende Zahl der Schülerinnen und Schüler, die am Gymnasium scheitern.

Pressemeldung Nr. 395 vom

Dieses Gesetz haben die Hochschulen nicht verdient GRÜNE enttäuscht über heutigen NTH-Beschluss

Nach der heutigen (Donnerstag) abschließenden Beratung über das NTH-Gesetz bleiben aus Sicht der Landtagsgrünen erhebliche verfassungsrechtliche Risiken bestehen.

Pressemeldung Nr. 389 vom

Landesregierung vertreibt mit Kettenverträgen junge Lehrkräfte aus Niedersachsen GRÜNE fordern Jahresverträge für Feuerwehrlehrer und regionale Vertretungspools

Die Landtagsgrünen haben gefordert, auch Vertretungslehrkräfte künftig mindestens mit Jahresverträgen auszustatten und regionale Vertretungspools zur Verbesserung der Unterrichtsversorgung einzurichten.

Pressemeldung Nr. 390 vom

Radioaktive Abfälle müssen zur Landessammelstelle GRÜNE gegen „Sonderrechte“ für Umgang mit Asse-Laugen

Die strikte Anwendung von geltendem Recht für den Umgang mit radioaktiv belasteter Lauge aus der Schachtanlage Asse hat der Fraktionsvorsitzende der Landtagsgrünen Stefan Wenzel gefordert.

Pressemeldung Nr. 391 vom

Stärkung der Kinderbeteiligung gefordert GRÜNE kritisieren geplante Streichung des Spielplatzgesetzes

Scharfe Kritik übt die stellvertretende Vorsitzende der Grünen-Landtagsfraktion, Miriam Staudte, an den Planungen der CDU/FDP-Koalition, das niedersächsische Spielplatzgesetz im Rahmen des Modellkommunengesetzes ersatzlos zu streichen.

Pressemeldung Nr. 392 vom

Einleitung eines neuen Verbotsverfahrens gefordert GRÜNE: Schünemanns NPD-Gutachten unzureichend

Die Landtagsgrünen haben das heute (Mittwoch) von Innenminister Schünemann vorgestellte Gutachten zum Ausschluss der NPD von der staatlichen Parteienfinanzierung als „unzureichend und nicht sachdienlich“ bezeichnet.

Pressemeldung Nr. 385 vom

CDU-Schulreformen haben bei Lesen und Mathe keinen Fortschritt gebracht GRÜNE: Pisa-Ergebnisse kein Grund für selbstzufriedenes „Weiter so“

„Die jüngsten PISA-Ergebnisse sind kein Grund für ein selbstzufriedenes Weiter so“, sagte die schulpolitische Sprecherin Landtagsgrünen Ina Korter zu den heute (Dienstag) veröffentlichten Ergebnissen der Studie.

Pressemeldung Nr. 386 vom

Gesetzentwurf nicht gegen massive juristische Bedenken „durchpeitschen“ GRÜNE: NTH darf kein Opfer der „Stratmannschen Pannenserie“ werden

Die Landtagsgrünen haben die Landesregierung aufgefordert, ihren riskanten Plan fallen zu lassen, nach dem der Gesetzentwurf zur Errichtung der Niedersächsischen Technischen Hochschule (NTH) bereits im Dezember zur Beschlussfassung vorgelegt werden soll.