Pressemeldung Nr. 286 vom

Gewalt im sozialen Nahbereich immer noch alltäglich Rote Karte gegen Gewalt an Frauen

Mit der Aktion "Rote Karte gegen Männergewalt" beteiligen sich Landtagsfraktion und Landesverband der niedersächsischen Grünen am (heutigen) internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen. "Gewalt an Frau...

Pressemeldung Nr. 287 vom

Verfassungsrechtliche Bedenken gegen Stiftungsschulen dürfen nicht ignoriert werden

Auf Ablehnung bei den Landtagsgrünen stoßen Pläne der Landesregierung nach denen in Niedersachsen künftig staatliche Schulen in Stiftungsschulen umgewandelt werden können. Nach massiver Kritik und rec...

Pressemeldung Nr. 282 vom

GRÜNE: Denkblockade endlich aufgeben Ifo-Studie: frühe Selektion in Schule entscheidend für soziale Ungerechtigkeit

Als Konsequenz aus der jetzt bekannt gewordenen Studie des ifo-Institutes zur Chancenungleichheit im Schulsystem forderte die stellvertretende Vorsitzende der Landtagsgrünen Ina Korter, dass die Lande...

Pressemeldung Nr. 283 vom

Landesregierung muss Pläne im Bundesrat stoppen Schwarz-rote ÖPNV-Kürzungen schaden Niedersachsen

Die von der großen Koalition geplante massive Umverteilung der Mittel vom öffentlichen Nahverkehr in den Straßenbau stößt bei den niedersächsischen Landtagsgrünen auf Protest. "Damit droht eine irrsin...

Pressemeldung Nr. 5552 vom

"Wenn ich sie nicht habe, soll sie keiner haben!" ? Grüne fordern Schutz von Frauen in Trennungssituationen

Anlässlich des internationalen Tags gegen Gewalt gegen Frauen am 25.11.05 weisen BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN vom Ortsverband Bramsche auf das erschreckend hohe Ausmaß von Gewalt an Frauen in Trennungssituat...

Pressemeldung Nr. 5545 vom

Wittmunder KGS-Abstimmung ist Ohrfeige für den Kultusminister

Das eindeutige Votum von Eltern- und Schülerschaft für den Erhalt der Kooperativen Gesamtschule (KGS) in Wittmund ist nach Meinung der Grünen eine "schallende Ohrfeige" für Niedersachsens Kultusminist...

Pressemeldung Nr. 280 vom

Landtag soll sich äußern, bevor EU entscheidet Grüne: Regierungsfraktionen müssen jetzt Stellung zur geplanten EU-Dienstleistungsrichtlinie beziehen

Seit April dieses Jahres schmort in den Parlamentsausschüssen ein Antrag der Fraktionen der CDU und FDP zur EU-Dienstleistungsrichtlinie. Die europapolitische Sprecherin der Grünen-Landtagsfraktion Ge...

Pressemeldung Nr. 281 vom

Mehr "sozialpolitische Vernunft" angemahnt Neue Ministerin zur Kurskorrektur aufgefordert

Die Landtagsgrünen haben die als neue niedersächsische Sozialministerin nominierte Mechthild Ross-Luttmann aufgefordert, sich für eine "Korrektur der sozialpolitischen Fehlentscheidungen" ihrer Vorgän...

Pressemeldung Nr. 5548 vom

Zukunft der Parteienforschung in Göttingen und Osnabrück - Wenzel fordert Aufklärung über die Hintergründe der Entscheidung

Aufklärung über die Hintergründe der Entscheidungen zur Zukunft der Parteienforschung an den Universitäten Göttingen und Osnabrück verlangen die Landtagsgrünen. "Die Spekulationen um mögliche Einfluss...

Pressemeldung Nr. 278 vom

Landesregierung hat den Überblick verloren GRÜNE kritisieren Kürzung der Finanzmittel für Aktionsprogramm "Schule und Sportverein"

Kritik an der Kürzung der Finanzmittel für das Aktionsprogramm "Zusammenarbeit von Schule und Sportverein" kommt von den Landtagsgrünen. Etlichen Schulen war in den Herbstferien vom Landessportbund mi...