Pressemeldung Nr. 280 vom

GRÜNE: Studie zur Gesundheitsbeeinträchtigung durch Massentierhaltung muss endlich in Auftrag gegeben werden

Anläßlich der heute (Freitag, 16.00 Uhr) stattfindenden Übergabe von 6.500 Unterschriften gegen den Bau weiterer Mastställe zur Massentierhaltung an die niedersächsische Sozialministerin Merk erklärt der agrarpolitische Sprecher der Landtagsgrünen Hans-Jürgen Klein „Ich unterstütze die Sammlung von Unterschriften unter die Forderung: ”šKeine weitere Massentierhaltung, für den Erhalt unserer Gesundheit‚ voll und ganz“.
Erstmalig sei nach jahrelangem Drängen von Betroffenen, Ärzten, Umweltverbänden und Grünen die Bereitschaft der Landesregierung da, diesem Problem eine Studie zu widmen. Zunächst habe man monatelang gewartet, dass das Kabinett grünes Licht gibt, was Ende Juni dann endlich erfolgte. Trotzdem ist bis heute nicht geschehen, weil noch Finanzierungsfragen geklärt werden müssten. „Die Unterschriftenübergabe soll Druck machen, damit es losgeht,“ so Klein.

Zurück zum Pressearchiv