Pressemeldung Nr. 325 vom

GRÜNE präsentieren Broschüre mit Ausbildungsplätzen

Rechtzeitig zum Bewerbungsmarathon für das neue Ausbildungsjahr haben die Landtagsgrünen heute (Montag) in Hannover eine Broschüre mit Ausbildungs- und Praktikumsplätzen in der niedersächsischen Ökobranche vorgestellt. Das 80-seitige Heft "Der Grüne Azubi" informiert über mehr als 40 umweltorientierte Berufe wie Solaranlagenbauer, Ökobäcker, Naturhausbauer und Fruchtsafttechniker sowie entsprechende Tätigkeiten in Handel, Handwerk und Landwirtschaft. Aufgelistet sind über 150 Bewerbungsadressen von Ausbildungsbetrieben und ebenso viele Praktikumsangebote in ganz Niedersachsen.
"Wir wenden uns mit dem Grünen Azubi direkt an Jugendliche, die sich auf Ausbildungsplatzsuche befinden", sagte die stellvertretende Fraktionsvorsitzende Brigitte Pothmer. Die Ausrichtung auf umweltorientierte Branchen und Betriebe begründete sie mit der Tatsache, dass hier ein weltweit schnell wachsender Markt mit ausgezeichneten Zukunftschancen entstanden ist. Bereits heute arbeiten über 1 Million Menschen im Umweltschutz. Durch die erste Stufe der Ökosteuer sind nach Berechnung des RWI (Rheinisch Westfälisches Institut für Wirtschaftsforschung) bundesweit unter dem Strich 100.000 neue Beschäftigungsverhältnisse entstanden.
Pothmer: "Wer sich heute umweltorientiert ausbilden lässt, hat auch noch morgen und übermorgen die besten Chancen auf dem Arbeitsmarkt."
Die Broschüre der Grünen hat eine Startauflage von 3000 Exemplaren und kann über die Fraktion bezogen werden. Bestellungen sind auch über das Internet (www.nds.gruene.de) möglich.
Pothmer und ihre AbgeordnetenkollegInnen werden das Heft in der 2. Februarwoche persönlich vor Schulen und in Berufsinformationszentren mehrerer niedersächsischer Städte vorstellen.
dk

Zurück zum Pressearchiv