Statement Eva Viehoff zur Marienburg

Zur Unterrichtung im Wissenschaftsausschuss sagt Eva Viehoff, kulturpolitische Sprecherin:

„In der heutigen Unterrichtung konnte Minister Thümler die undurchsichtige Struktur der Übernahme und Finanzierung der Marienburg nicht erhellen. Vor dem Hintergrund, dass wir in den letzten Wochen für die Kultur in Niedersachsen um jeden Cent gestritten und gekämpft haben, bleibt man beim jetzt bekannt gewordenen Deal rund um die Marienburg fassungslos zurück. Wir fordere die Landesregierung auf, Klarheit und Transparenz zu schaffen und nicht weiter Hintertürpolitik zu betreiben.“

Zurück zum Pressearchiv