Statement Eva Viehoff zu verkaufsoffenen Adventssonntagen

Zu Presseberichten über Pläne der Regierungsfraktionen auch die Adventssonntage für die Ladenöffnung freizugeben, sagt Eva Viehoff, arbeitsmarktpolitische Sprecherin der grünen Landtagsfraktion:

Mit der Idee, nun auch noch die Adventssonntage für Ladenöffnungen freigeben zu wollen, führen SPD und CDU ihre angebliche Stärkung des Sonntagsschutzes ad absurdum! Und überholen damit sogar die FDP. Verkaufsoffene Adventssonntage dienen ausschließlich den Umsatzinteressen des Einzelhandels. Wir sehen es wie die Kirchen und Gewerkschaften: Gerade in der Vorweihnachtszeit sollten Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer die Sonntage nicht hinter der Kasse verbringen müssen. Ich empfehle den  Sozialpolitikern von SPD und CDU daher nochmals in die Begründung ihres Gesetzesantrages zu schauen, denn angeblich will die Große Koalition den Sonntagsschutz eigentlich erhöhen. Davon bleibt aber bei solchen Vorstößen  nichts übrig.

Zurück zum Pressearchiv