Es geht ums Ganze: Klimaschutz einfach machen. Einladung zum Klimakongress am 23. Juni im Landtag

Liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Interessierte,

während die GroKo im Bund Klimaschutzziele kippt und wir in Niedersachsen auf eine Reaktion der Landesregierung auf unser grünes Klimagesetz warten, wird auf lokaler Ebene schon heute in vielfältiger Weise Klimaschutz betrieben. Wie sieht lokaler Klimaschutz aus und wie wird er zum Erfolg? Das wollen wir auf unserem Klimakongress zusammen mit vielen Initiativen, kommunalpolitisch Aktiven und Interessierten herausfinden.

Am 23. Juni 2018, 10:30 Uhr bis 17 Uhr
Niedersächsischer Landtag, Nebengebäude, Raum 1105
In der Leinstraße 30, Hannover

Bitte melden Sie sich hier an und wählen ggf. einen Workshop.

Für Speisen und Getränke ist gesorgt. Wir freuen uns auf einen spannenden Kongress!

--------------------------

Das Programm

10.30h                  Anmeldung

11.00h                  Begrüßung Anja Piel, Fraktionsvorsitzende und Imke Byl,
                             klimaschutzpolitische Sprecherin

                            "Von der Energiewende zur Klimagerechtigkeitsbewegung“,
                             Dr. Julia Verlinden, MdB und energiepolitische Sprecherin

                             "Klimaschutz und große Transformation",
                             Ulrike Oemisch (Permakultur Akademie)
                             und Thomas Köhler (Transition Town Hannover)

12.30h                  Mittagessen

13.00h                  Workshops

  1. „Was hat die Kuh mit dem Klimawandel zu tun? Landwirtschaft und ihr Beitrag zu einem erfolgreichen Klimaschutz“
    Moderation Miriam Staudte, MdL und agrarpolitische Sprecherin

  2. „Klimaschutzfreundliche Mobilität – lokale Lösungen“
    Moderation: Detlev Schulz-Hendel, MdL und verkehrspolitischer Sprecher

  3. „Wissen ist Macht. Bildung für Nachhaltige Entwicklung für eine klimagerechte Welt“
    Moderation: Julia Hamburg, MdL und bildungspolitische Sprecherin

  4. „Weniger ist mehr. Energiesparen und CO2-freie Energie für eine leuchtende Zukunft“
    Moderation: Imke Byl, MdL und klimaschutzpolitische Sprecherin sowie Dr. Julia Verlinden, MdB und energiepolitische Sprecherin

14.30h                Präsentation der Ergebnisse aus den Workshops und Diskussion

15.30h                OpenSpace bei Kaffee und Kuchen
                           Offener Austausch und Infotische der Initiativen

17.00h                Ende der Veranstaltung

Zurück zum Pressearchiv