Helge Limburg

  • Stellv. Fraktionsvorsitzender
  • Parlamentarischer Geschäftsführer
    Sprecher für Recht und Verfassung

Landtagsbüro, Hannah-Arendt-Platz 1, 30159 Hannover
0511/3030-3305   0511/3030-99-3305
helge.limburg@lt.niedersachsen.de

 

Lilit Baghdasaryan

Büro Helge Limburg, MdL
Hannah-Arendt-Platz 1, 30159 Hannover
0511/3030-3305   0511/3030-99-3305
Lilit.Baghdasaryan@lt.niedersachsen.de

Jahrgang: 1982
Beruf: Dipl. Jurist

  • Geboren am 25. Oktober 1982 in Hannover, ev. lutherisch verheiratet, 2 Töchter.
  • 2002 Abitur in Holzminden,
  • Zivildienst in der Diakonie Station Bevern-Stadtoldendorf (Ambulante Pflege).
  • Seit 2003 Studium der Rechtswissenschaften in Bremen, Schwerpunkt Arbeits- und Sozialrecht.
  • 2005/2006 Auslandsaufenthalt in Istanbul/Türkei. Seit April 2008 1. Juristisches Staatsexamen.

Politisches & Ehrenamt

  • Mitglied von Bündnis 90/Die Grünen seit 2001.
  • Mitglied im Grünen-Kreisvorstand Holzminden von 2001 bis 2005.
  • Mitglied im Landesvorstand der Grünen Jugend Niedersachsen, von März 2006 bis Oktober 2007 deren Sprecher.
  • Mitglied des Niedersächsischen Landtages der 16. Wahlperiode (seit 26. Februar 2008).
  • Mitgliedschaften: WABE e.V. und Pulverfabrik Liebenau e.V.


Regionale Zuständigkeit

Politische Zuständigkeit

  • Parlamentarischer Geschäftsführer
  • Rechtspolitik
  • Verfassungsfragen
  • Verfassungsschutz

Ausschüsse

Mitglied

  • Ältestenrat
  • Rechts- und Verfassungsfragen
  • Sonderausschuss für Patientensicherheit

stellvertretendes Mitglied

  • Unterausschuss "Justizvollzug und Straffälligenhilfe"

Ausschüsse eigener Art/weitere Landtagsgremien

  • Angelegenheiten des Verfassungsschutzes (stellvertretendes Mitglied)
  • Baukommission
  • Vorbereitung der Wahl der Mitglieder des Staatsgerichtshofs
  • Wahlprüfungsausschuss (stellvertretendes Mitglied)
  • Enquetekommission "Verrat an der Freiheit - Machenschaften der Stasi in Niedersachsen aufarbeiten" (stellvertretendes Mitglied)


Die Veröffentlichung dieser Angaben orientiert sich an den Verhaltensregeln des Niedersächsischen Landtages

  1. Innerhalb der letzten zwei Jahre vor der Mitgliedschaft zuletzt ausgeübter Beruf
    (§ 1 Abs. 1 Nr. 1 der Verhaltensregeln, Nr. 2 und 5 der Ausführungsbestimmungen)
  • Studentische Hilfskraft bei Prof. Dr. Sieveking (Bremer Institut für deutsches europäisches und internationales Gender-, Arbeits-, und Sozialrecht)