Landwirtschaft & Verbraucherschutz

Wir wollen die Landwirtschaft für die Zukunft fit machen. Sie muss mit endlichen Ressourcen umgehen lernen und sich ihrer ökologischen Bedeutung klar werden.
Landwirtschaft ist für uns ein unverzichtbarer Teil unserer Gesellschaft!

Zum Tierschutz gehört der Schutz der Tiere in der freien Landschaft genauso wie die artgerechte Haltung der Nutztiere. Auf Verwertung von Tieren zu Versuchszwecken muss endlich verzichtet werden.

Letzte Meldungen

  • Anhörung im Agrarausschuss zur Milchpreiskrise

    Grüne: Bund muss sich für eine Mengenreduzierung einsetzen

    „Bundeslandwirtschaftsminister Schmidt muss am Montag beim Milchgipfel endlich den Knoten durchschlagen und sich auf europäischer Ebene für eine Mengenreduzierung einsetzen. Er täte im Übrigen gut daran, auch an diesem Treffen kritische Agrarverbände sowie die Landesagrarminister zu beteiligen“, so Hans-Joachim Janßen.

  • Milchgipfel in Hannover

    Janßen: Bundesregierung muss Notbremse ziehen

    „Das Milchangebot übersteigt die Nachfrage. Wir wollen akzeptable Preise für die Landwirte und deshalb muss die Milchmenge reduziert werden. Die Molkereien haben heute auf die Forderung nach einer freiwilligen Ausgleichszahlung für Mengenreduzierungen zwar verhalten reagiert, dieses Instrument aber auf europäischer Ebene nicht ausgeschlossen. Bundeskanzlerin Merkel und Bundesagrarminister Schmidt sind jetzt gefordert, eine Milchmengenreduzierung auf freiwilliger Basis zu initiieren und Anreize dafür zu schaffen.“

  • Anhörung zum Tierschutzverbandsklagerecht

    Grüne: Tierschutz in der Verfassung wird mit Leben gefüllt

    "Die Einführung des Verbandsklagerechts für Tierschutzorganisationen ist überfällig. In vielen Bundesländern ist es schon heute selbstverständlich. Die Verbandsklage für Naturschutzverbände hat sich bewährt, das gleiche verspreche ich mir von der Tierschutzverbandsklage."