Landwirtschaft & Verbraucherschutz

Gemeinsam die Landwirtschaft der Zukunft gestalten!

Wir wollen die Landwirtschaft für die Zukunft fit machen. Sie muss mit endlichen Ressourcen umgehen lernen und sich ihrer ökologischen Bedeutung klar werden.
Landwirtschaft ist für uns ein unverzichtbarer Teil unserer Gesellschaft!

Recht und Gerechtigkeit für Tiere

Zum Tierschutz gehört der Schutz der Tiere in der freien Landschaft genauso wie die artgerechte Haltung der Nutztiere. Auf Verwertung von Tieren zu Versuchszwecken muss endlich verzichtet werden.

Letzte Meldungen

  • Anhörung Verbraucherschutz

    Miriam Staudte: Im Mäusespeck sind weder Mäuse noch Speck

    „Im Mäusespeck sind weder Mäuse noch Speck und in den Katzenzungen kein Haustier verarbeitet. Da macht die CDU auch keinen Aufstand wegen irreführender Bezeichnungen. Begriffe wie 'Vegetarisches Schnitzel' sind einfach und für jeden zu verstehen", so Miriam Staudte.

  • Düngevereinbarung

    Hans-Joachim Janßen: Guter Kompromiss muss jetzt als Gesetz durchgesetzt werden

    „Die Vereinbarung zur Novelle des Düngegesetzes ist ein guter Kompromiss. Landwirtschaftsminister Meyer hat wichtige Punkte für Niedersachsen durchsetzen können. Wichtig für die großen Grünlandregionen in Niedersachsen: Weidehaltung wird auch weiterhin möglich bleiben. Die anrechenbare Stickstoffdüngung durch Weidegang bleibt so wie bisher. Im Entwurf des Bundes war eine höhere Anrechenbarkeit vorgesehen. Das hätte Weidehaltung extrem erschwert“, so Hans-Joachim Janßen.

  • Rückkehr des Wolfs

    Hans Joachim Janßen: Unterstützung für Tierhalter sicherstellen

    „Jeder Wolfsriss bei Weidetieren ist tragisch und schockierend für die Betroffenen. Das Umweltministerium unterstützt Tierhalter so gut wie möglich bei dem Schutz ihrer Tiere: Es gibt finanzielle Unterstützung bei der Beschaffung von Herdenschutzhunden und wolfsabweisenden Zäunen“, so Hans-Joachim Janßen.